Erfolgreich im Nebenjob

Studentenjobs | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) | Student/in Material-, Ingenieurswissenschaft, Physik, Chemie o. ä. (w/m/d)

Studentische Tätigkeit
Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur, bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!
Für unser Institut für Werkstoff-Forschung in Köln suchen wir eine/n
Student/in Material-, Ingenieurswissenschaft, Physik, Chemie o. ä. (w/m/d)
Unterstützung der Materialmodellierung von biopolymeren Gelen und Aerogelen
Das erwartet Sie:
Die Abteilung Aerogele und Aerogel-Verbundwerkstoffe am Institut für Werkstoff-Forschung ist bekannt für ihre Forschung zur Entwicklung hoch offenporiger nanostrukturierter Materialien auf der Basis organischer und anorganischer Quellen mittels des Sol-Gel-Prozesses. Der Forschungsschwerpunkt liegt in der anwendungsorientierten Entwicklung von organischen, anorganischen, kohlenstoffhaltigen und biopolymeren Aerogelen und deren Kompositen unter Anwendung modernster experimenteller und theoretisch/rechnerischer Methoden.
Die Forschungsgruppe Atom- und Mikrostruktursimulation im Bereich der Aerogele befasst sich mit der Modellierung und Simulation der oben genannten Materialien durch Anwendung oder Entwicklung neuer theoretischer Methoden auf der atomistischen Skala mittels Methoden wie Dichtefunktionaltheorie oder Molekulardynamiksimulationen und auf der Mikrostrukturskala mittels grobkörniger oder auf Finite-Elemente basierender Modelle. Darüber hinaus werden Methoden des maschinellen Lernens für die Vorhersagemodellierung und das inverse Design von Werkstoffen im Hinblick auf Reverse Engineering eingesetzt.
Für unser Projekt GelSus, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wurde, suchen wir eine/n Student/in zur Unterstützung der Materialmodellierung von biopolymeren Gelen und Aerogelen.
Ihre Aufgabe:

Modellierung von Cellulose-Aerogele unter Verwendung des MUSEN-Frameworks Unterstützung von Aktivitäten zur Modifizierung des Codes für die gewünschten Ziele Testen des modifizierten Modells auf mechanische und thermische Eigenschaften von Cellulose-Aerogelen

Das erwarten wir von Ihnen:
immatrikulierter Student/in im Bereich Material- / Ingenieurswissenschaften, Physik, Chemie, o. ä.
praktische Erfahrung mit C++, Python, Qt, CUDA, Visual Studio ist erforderlich

Erfahrung mit Diskrete-Elemente-Methode fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fähigkeit, sowohl selbstständig als auch im Team zu arbeiten starke analytische Fähigkeiten und eine Leidenschaft für die Lösung komplexer Probleme

Unser Angebot:
Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Weitere Angaben:
Eintrittsdatum: 03.06.2024
Dauer: befristet auf 6 Monate
Beschäftigungsgrad: Teilzeit
Vergütung: bis TVöD EG05
Kennziffer: 94170
Kontakt:
Dr. Ameya Rege, Institut für Werkstoff-Forschung, Gruppe „Atom- und Mikrostruktursimulation im Bereich der Aerogele“
Tel.: 02203-6015158

Studentenjobs | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) | Student Computer Science, Computer Engineering, Electronics Engineering or similar (f/m/x)

Studentische Tätigkeit
Enter the fascinating world of the German Aerospace Center (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt; DLR) and help shape the future through research and innovation! We offer an exciting and inspiring working environment driven by the expertise and curiosity of our 11,000 employees from 100 nations and our unique infrastructure. Together, we develop sustainable technologies and thus contribute to finding solutions to global challenges. Would you like to join us in addressing this major future challenge? Then this is your place!
For our Institute of Communications and Navigation in Oberpfaffenhofen we are looking for a
Student Computer Science, Computer Engineering, Electronics Engineering or similar (f/m/x)
Development and verification of flight software for free-space optical satellite terminals
What to expect:
Free-space optical (FSO) communications enable the implementation of communication systems with very high data rates, maintaining small terminal sizes and low power consumption at the same time. In the past years, DLR’s Optical Satellite Links (OSL) department has been developing a system to transmit data through an optical link reliably.
OSL is working on the development of miniaturized FSO terminals for small satellites. These are complex devices with several mechanical and electrical components, including on-board computers for controlling and data handling. Computers range from small microcontrollers to high performance processors running Real-Time and non-Real-Time operation systems. Your task is the development and verification of software for the on-board computers of FSO terminals. Most of the development is done using C and C++. Knowledge of Python is also required for testing.
Development of space systems are challenging projects where complexity and the need of reliability and performance are always present. It is expected that as part of the development you will produce test cases for ensuring reliability. Developments can also include the integration and implementation of embedded middle-wares, communication protocols, and optimization problems, therefore familiarity with Real-Time systems and communication protocols is appreciated.
What we expect from you:
study of Computer Science, Computer Engineering, Software Engineering, Electronics Engineering or similar knowledge of C, C++, Python would be beneficial knowledge of Git and Linux desirable knowledge of Rust and CI/CD will be appreciated self-sustained working behavior would be beneficial English language proficiency desirable
What we offer:
DLR stands for diversity, appreciation and equality for all people. We promote independent work and the individual development of our employees both personally and professionally. To this end, we offer numerous training and development opportunities. Equal opportunities are of particular importance to us, which is why we want to increase the proportion of women in science and management in particular. Applicants with severe disabilities will be given preference if they are qualified.
Further information:
Starting date: 1 July 2024
Duration of contract: 6 months
Type of employment: Vollzeit (Teilzeit möglich)
Remuneration: up to German TVöD 5
Vacancy-ID: 94466
Contact:
Olman Quiros Jimenez Institute of Communications and Navigation
Tel.: 08153282818′

Leitung Logistik (m/w/d)

Leitung Logistik .
(m/w/d)
Als erfolgreicher Hersteller von Feuerlöschgeräten genießt JOCKEL höchsten Zuspruch bei Händlern und Endkunden – und das weltweit! Ständige Produktinnovationen sowie hohe Qualität gewährleisten jährlich gute Zuwachsraten. Die mit einem mittelständischen, konzern…

Studentenjobs | Deutsche Bahn | Werkstudent:in Baubetriebsplanung

Die Deutsche Bahn bietet deutschlandweit über 500 Berufe und vielfältige Einstiegsmöglichkeiten für Student:innen und Absolvent:innen. Mehr als 1.400 Praktikant:innen, Werkstudent:innen, Direkteinsteiger:innen und Trainees lernen uns jährlich als dynamische und innovative Arbeitgeberin kennen. Sei dabei und hilf uns, die DB nach vorne zu bringen – und deine Karriere gleich mit.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir dich für eine Werkstudententätigkeit (w/m/d) (16-20h/Woche) von mindestens 12 Monaten für das Geschäftsfeld DB Engineering & Consulting GmbH im Team der Baubetriebsplanung am Standort Karlsruhe und Stuttgart.

Deine Aufgaben:
Spannende Bauprojekte in der Bahninfrastruktur erwarten dich, bei denen du aktiv baubetrieblich mitwirken darfstDu unterstützt bei der Erstellung von Dokumentationen zu Bauphasenplanungen/Inbetriebnahmekonzeptionen im Bereich der EisenbahninfrastrukturDas Mitgestalten von Bauabläufen für das „Bauen unter dem rollenden Rad“ mit anschließender Dateneingabe in die entsprechende Software gehört ebenfalls zu deinen AufgabenDu unterstützt bei der Baudokumentation „aus der Luft“ und führst auf den Baustellen Drohnenbefliegungen durch
Dein Profil:
Du bist immatrikuliert im Studium Bahnwesen, Bauingenieurwesen, Verkehrswissenschaften oder einer vergleichbaren StudienrichtungDu bringst hohe Einsatzbereitschaft sowie ein ausgeprägtes Interesse für technische und eisenbahnbetriebliche Sachverhalte mitSelbständige, strukturierte Arbeitsweise, Termintreue und hohe Qualitätsorientierung zeichnen dich ausDu besitzt einen Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den Drohnenführerschein A1, A2 und A3 zu absolvierenTeamfähigkeit, Kommunikationsstärke sowie sehr gute Deutschkenntnisse zeichnen dich aus
Für deine Bewerbung benötigen wir kein Anschreiben.
Benefits:
Über Teamgrenzen hinweg: Der Austausch mit anderen Studierenden, z.B. durch unser vielfältiges Event- und Vernetzungsangebot, verschafft Dir konzernweit hilfreiche Kontakte.Dein Team arbeitet Dich ein, begleitet Dich und sorgt mit gezieltem Feedback für Deine persönliche Weiterentwicklung.Woran wir arbeiten, was wir besser machen wollen – das wirst Du schnell herausfinden. Denn bei uns erlebst Du einen Großkonzern auf Augenhöhe und arbeitest an spannenden und aktuellen Projekten.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Studentenjobs | Deutsche Bahn | Werkstudent:in technisches Projektmanagement Prozessmanagement

Die Deutsche Bahn bietet deutschlandweit über 500 Berufe und vielfältige Einstiegsmöglichkeiten für Student:innen und Absolvent:innen. Mehr als 1.400 Praktikant:innen, Werkstudent:innen, Direkteinsteiger:innen und Trainees lernen uns jährlich als dynamische und innovative Arbeitgeberin kennen. Sei dabei und hilf uns, die DB nach vorne zu bringen – und deine Karriere gleich mit.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir dich als Werkstudent:in (w/m/d) für zunächst 6 Monate (15-20h pro Woche) für das Geschäftsfeld Infrastrukturprojekte West der DB InfraGo AG im Technischen Projektmanagement am Standort Duisburg.

Deine Aufgaben:
Analyse von Prozessen auf ihr Automatisierungspotential und Erstellung von Konzepten für effizientere AbläufeAbbildung von Prozessen in Power Automate und Erstellung von passenden Geschäftsanwendungen an den geeigneten Stellen in Power Apps oder Dashboards in Power BIDu entwickelst dich zunehmend zum Power Plattform Experten und teilst dein Wissen mit deinen Kolleg:innenUnterstützung bei der Umsetzung von DigitalisierungsprojektenDu arbeitest in enger Abstimmung mit den Nutzenden und Verantwortlichen der jeweiligen Prozesse und Anwendungen
Dein Profil:
Du studierst Wirtschaftsinformatik, Informatik, einen ingenieurswissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen oder einen vergleichbaren StudiengangErste Erfahrungen im Bereich Prozessmanagement und Digitalisierung bringst du idealerweise mitDu möchtest deine Fähigkeiten in der Power Plattform weiterentwickelnDu bringt eine analytische Denkweise sowie eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise in Verbindung mit einer ausgeprägten Lernbereitschaft mitTeamfähigkeit und Kommunikationsstärke gehören zu deinen StärkenDer sichere Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen rundet dein Profil ab
Für deine Bewerbung benötigen wir kein Anschreiben.
Benefits:
Über Teamgrenzen hinweg: Der Austausch mit anderen Studierenden, z.B. durch unser vielfältiges Event- und Vernetzungsangebot, verschafft Dir konzernweit hilfreiche Kontakte.Dein Team arbeitet Dich ein, begleitet Dich und sorgt mit gezieltem Feedback für Deine persönliche Weiterentwicklung.Woran wir arbeiten, was wir besser machen wollen – das wirst Du schnell herausfinden. Denn bei uns erlebst Du einen Großkonzern auf Augenhöhe und arbeitest an spannenden und aktuellen Projekten.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nächste Seite »